Themenüberblick

IWF stellt weiter Bedingungen

Die griechische Schuldenkrise ist neuerlich Spitzenthema bei der Sitzung der Euro-Gruppe am Montag in Brüssel. Im schwer verschuldeten Land ist man optimistisch, dass dann schon eine politische Grundsatzeinigung zustande kommen kann. In EU-Ratskreisen sieht man das anders - dort hieß es am Donnerstag, dass weiterhin nur ein Drittel der Anforderungen seitens der griechischen Regierung erfüllt worden sei. Offen ist weiter die Frage, ob sich der Internationale Währungsfonds (IWF) an der dritten Hilfstranche beteiligen wird.

Lesen Sie mehr …