Debatte über Charterflüge sorgt für Geplänkel in Koalition

Vor wenigen Tagen erst hat sich die Koalition mit dem aktualisierten Arbeitsprogramm einen Neustart verordnet - nun sorgt die Debatte über Kosten und Sinnhaftigkeit des Anmietens von Flugzeugen für Reisen von Regierungsmitgliedern für Missstimmung. Die ÖVP hatte einen Kommentar von SPÖ-Kanzler Christian Kern zu den Reisen von ÖVP-Innenminister Wolfgang Sobotka mit einem „Gegenzug“ beantwortet. Daraufhin reagierte die SPÖ pikiert. Und beide verwiesen auf die für die Zusammenarbeit nötige gute Stimmung.

Mehr dazu in Wechselweise Seitenhiebe