Müller protestiert gegen Mitarbeiterbefragung

Bei der Drogeriekette Müller hat die Gewerkschaft eine Mitarbeiterbefragung gestartet. Anlass ist die Kündigung einer Wiener Mitarbeiterin, die laut Gewerkschaft einen Betriebsrat gründen wollte. Die Firma protestiert.

Mehr dazu in wien.ORF.at