Themenüberblick

Mit „Running on Air“ für Österreich

Mit einem ausgesprochen persönlichen Lied zieht der junge Tiroler Nathan Trent für Österreich in den heurigen Eurovision Song Contest. „Running on Air“, so der 24-Jährige, habe er eigentlich „nur so“ geschrieben. Darin habe er seine persönliche Krise, als er nach dem Studium nicht wusste, was er machen sollte, verarbeitet. Im Song gehe es „darum, die guten und die schlechten Zeiten zu schätzen, weil das eigentlich jemanden ganz macht“.

Lesen Sie mehr …