600 Stellungnahmen zu Wiener Heumarkt-Projekt

600 Stellungnahmen sind im derzeit laufenden Flächenwidmungsverfahren zum Heumarkt-Projekt im Wiener Rathaus eingelangt, die Frist dazu endete am 16. März. Diese Stellungnahmen werden nun laufend beantwortet. Stein des Anstoßes ist der Bau eines Hochhauses, die UNESCO warnt vor dem Verlust des Welterbeprädikats.

Mehr dazu in wien.ORF.at