Künstlerinnen nehmen sich in Eisenstadt der Grautöne an

In Eisenstadt hat gestern Abend das X-art Kunstfestival seine Pforten geöffnet. Das Festival mit bildenden Künstlerinnen, Literatinnen und Musikerinnen findet alle zwei Jahre statt. Ein zentraler Punkt dabei ist heuer die Ausstellung „Shades of Grey“.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at