Wirtschaftsbund nominiert neuen SV-Chef

Der derzeitige Vizechef der Wiener Gebietskrankenkasse, Alexander Biach, soll neuer Chef des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger (SV) werden. Biach ist Vertreter des ÖVP-Wirtschaftsbundes, der ein Vorschlagsrecht bei der Position hat. Am Donnerstag war die bisherige SV-Chefin Ulrike Rabmer-Koller - die erste Frau in dieser Funktion - nach nur 16 Monaten im Amt völlig überraschend zurückgetreten.

Mehr dazu in wien.ORF.at