Themenüberblick

Der Kampf der Wellenreiterinnen

Er gilt als einer der gefährlichsten Surfbewerbe der Welt: Seit 1999 findet am Strand Half Moon Bay in Kalifornien „Titans of Mavericks“ statt. Die Wellen brechen hier in einer Höhe von bis zu 25 Metern, bevor sie gegen den Strand donnern. Der Wettbewerb war bisher Männern vorbehalten - Frauen, sagte der Initiator, „sind einfach noch nicht so weit“. Doch eine Gruppe von Surferinnen bewies das Gegenteil und erkämpfte sich das Teilnahmerecht für künftige Bewerbe - es ist ein Etappensieg in der Welt des extrem männerdominierten Profisurfsports.

Lesen Sie mehr …