Themenüberblick

Bewegende Berichte neu aufgelegt

Der Wiener Kaufmann Rudolf Carl Slatin hat Ende des 19. Jahrhunderts den heutigen Sudan bereist, wo er unvermittelt in den Konflikt zwischen dem britischen Königreich und islamischen Gotteskriegern geriet. Seine Erlebnisse als Gouverneur von Darfur, seine Zeit als Gefangener des Kalifats und seine abenteuerliche Flucht verarbeitete Slatin in seinem 800-seitigen Werk „Feuer und Schwert im Sudan“, das der Berliner Verleger Michael Uszinski nun mit großem editorischen Aufwand neu aufgelegt hat.

Lesen Sie mehr …