Themenüberblick

„Es lebe die Kunst, sie lebe“

Mit dem Start der 57. Biennale verwandelt sich Venedig ab Samstag wieder in ein Paradies für Freunde zeitgenössischer Kunst. Geleitet wird das Festival heuer von der französischen Kuratorin Christine Macel, die das Motto „Viva Arte Viva“ („Es lebe die Kunst, sie lebe“) ausgegeben und das Konzept der Länderpavillons um „Trans-Pavillons“ erweitert hat. Österreich ist in der italienischen Lagunenstadt mit der Lichtkünstlerin Brigitte Kowanz und dem „One-Minute-Sculptor“ Erwin Wurm vertreten. Letzterer sorgt mit seiner Arbeit - einem kopfstehenden Lkw - vor dem Österreich-Pavillon für Aufsehen.

Lesen Sie mehr …