Themenüberblick

Treffen mit Van der Bellen

Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) will den designierten ÖVP-Chef Sebastian Kurz als Vizekanzler in der Noch-SPÖ-ÖVP-Regierung haben. Das sagte Kern laut Aussendung am Montag in einem Telefonat mit Kurz, in dem er dem neuen ÖVP-Vorsitzenden gratulierte. Kern will das bisherige Regierungsprogramm weiter abarbeiten und hofft dabei auf Kurz’ Mitarbeit, wie er auch nach einem Treffen mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen sagte. Kurz hält sich indes in der Vizekanzler-Frage weiter bedeckt, wie nach Kurz’ Gespräch mit Van der Bellen klar wurde.

Lesen Sie mehr …