Themenüberblick

Von Saudi-Arabien nach Sizilien

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag seine erste Auslandsreise gestartet. So pikant deren Zeitpunkt aus innenpolitischer Sicht ist, so symbolträchtig sind auch ihre Ziele: Erster Stopp ist Riad in Saudi-Arabien, danach geht es nach Israel, in den Vatikan, zum NATO-Gipfel in Brüssel und dem G-7-Treffen auf Sizilien. In Riad, wo Trump auch vor über 50 muslimischen Staatschefs eine Rede zum Islam halten will, wehen seit Tagen saudi-arabische und US-Flaggen Seite an Seite. Denn obwohl die Beziehung der beiden Staaten höchst kompliziert ist, erhofft sich Saudi-Arabien einiges von Trumps Besuch.

Lesen Sie mehr …