In Prozesspause durch Fenster aus Gericht geflüchtet

Ein mutmaßlicher Gewalttäter ist gestern Vormittag bei einer Verhandlungspause aus dem Gerichtsgebäude in Innsbruck geflohen, indem er aus dem ersten Stock gesprungen ist. Kurze Zeit später konnte er von einem Großaufgebot an Polizei in der Innenstadt gefasst werden.

Mehr dazu in tirol.ORF.at