Hoher Erwartungsdruck lastet auf Macron

Nachdem Präsident Emmanuel Macrons Partei La Republique en Marche (REM) gestern im Finale der französischen Parlamentswahl deutlich die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung für sich verbucht hat, stehen nun Bewährungsproben an. Mit dem starken Rückhalt im Parlament ist der Weg offen für die angekündigten Reformen.

„Nicht links“ und „nicht rechts“ sollte das Programm der Partei sein, die erst heuer aus der Bewegung En Marche hervorgegangen ist und die eine beispiellose Erfolgsgeschichte vorweisen kann. Die Erwartungen an Macron sind entsprechend hoch - und gehen gleichzeitig weit auseinander.

Mehr dazu in „Keine Ausreden mehr“