Themenüberblick

Nach erster Verhandlungsrunde

Die EU und Großbritannien haben sich auf die Schwerpunkte und den weiteren Fahrplan bei den „Brexit“-Gesprächen geeinigt. Zunächst sollten die Rechte der durch den EU-Austritt betroffenen Bürger, die Finanzforderungen an Großbritannien sowie andere „Trennungsfragen“ verhandelt werden, sagte EU-Verhandlungsführer Michel Barnier am Montag nach der ersten Gesprächsrunde in Brüssel. Barnier und der britische Chefverhandler David Davis gaben sich nach ihrem Treffen betont zuversichtlich: Es gehe um die „stärkste Partnerschaft“, die für Großbritannien und die EU funktioniere, sagte Davis.

Lesen Sie mehr …