Themenüberblick

300 Jahre „Weltherrschaft“

„Fake News“ und Verschwörungstheorien sind in aller Munde, vor allem seit der Flüchtlingskrise in Europa und dem letzten US-Wahlkampf. Besonders beliebt sind seit mittlerweile 300 Jahren die Freimaurer - geht es nach der Gerüchteküche, unterwandern sie von jeher Regierungen, ermorden Machthaber und sind wahrscheinlich sogar für das schlechte Wetter verantwortlich. Während ein Experte im Gespräch mit ORF.at Einblick in die Kultur- und Verschwörungsgeschichte der Freimaurer gibt, kann man sich nun online seine eigene Verschwörungstheorie zusammenbasteln.

Lesen Sie mehr …