Fonda und Redford bekommen Goldenen Löwen in Venedig

Die Hollywood-Größen Jane Fonda (79) und Robert Redford (80) werden bei den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen in Venedig für ihr Lebenswerk mit einem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Der Preis, der zu den wichtigsten Auszeichnungen des Festivals gehört, werde am 1. September übergeben, teilten die Organisationen heute mit.

Redford sei über Jahrzehnte hinweg mit einer Mischung aus Strenge, Klugheit und Anmut unübertrefflich geblieben, sagte Festivaldirektor Alberto Barbera laut Mitteilung. Fonda sei zugleich politische und soziale Aktivistin, Frauenrechtsikone und Sexsymbol gewesen, aber vor allem eine „Schauspielerin mit extraordinärem Erfolg“.

Fonda und Redford feierten im Kino gemeinsame Erfolge, etwa mit „Barfuß im Park“. In diesem Jahr sind sie im Netflix-Film „Our Souls at Night“ zu sehen, der auf der Biennale vorgestellt wird. Die Filmfestival in Venedig gehört zu den wichtigsten der Welt. Die 74. Ausgabe läuft vom 30. August bis 9. September. Chefin der Jury ist in diesem Jahr die US-Schauspielerin Annette Bening („American Beauty“).