Experimentalmusiker und Komponist Marian Varga tot

Der slowakische Experimentalmusiker und Komponist Marian Varga ist gestern 70-jährig gestorben. Das meldete die Nachrichtenagentur TASR unter Berufung auf einen befreundeten Musikexperten.

In der Tschechoslowakei wurde Varga vor allem mit seiner 1969 gegründeten Artrock-Formation Collegium Musicum bekannt. Neben eigener Musik widmete sich die Band der Neuinterpretation klassischer Werke.

Marian Varga

APA/AFP/Joe Klamar

Kulturminister Marek Madaric würdigte Varga: „Die Slowakei hat mit Marian Varga einen Musiker und Komponisten von Weltformat verloren und zugleich einen Menschen, der Freiheit und Originalität geradezu verkörperte.“ Die öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsender änderten gestern Abend ihr Programm, um Varga zu würdigen. Im Frühjahr hatte Varga, bereits von einer schweren Krankheit gezeichnet, in Bratislava ein letztes Konzert gegeben.