Themenüberblick

Europa im Visier

Der Klimawandel beeinflusst Überflutungen auch zeitlich: Das zeigt eine am Donnerstagabend veröffentlichte europaweite Studie unter österreichischer Federführung. Das Team von Wissenschaftlern aus 100 Forschungsinstitutionen wertete die Daten von mehr als 4.000 Messstationen an Flüssen in ganz Europa aus. Es kam zu dem Schluss, dass die Auswirkungen des Klimawandels je nach Region zwar höchst unterschiedlich sind, doch Überflutungen jetzt zu wesentlich anderen Zeitpunkten kommen als etwa noch vor fünfzig Jahren - mit verheerenden Folgen.

Lesen Sie mehr …