Themenüberblick

Platz acht auf der Liste

Am Freitag hat FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache Neuzugänge auf der freiheitlichen Bundesliste präsentiert. Strache stellte die oberösterreichische Rechtsanwältin Susanne Fürst als Kandidatin vor. Danach folgte Robert Lugar, über dessen Wechsel schon im Vorfeld spekuliert worden war. Lugar, bis vor wenigen Tagen noch Klubobmann des Team Stronach, tritt auf Listenplatz acht an. Strache hieß Lugar, der seine politische Laufbahn einst in der FPÖ begann, „herzlich willkommen“. „Natürlich ist Robert Lugar auch g’scheiter geworden“, sagte Strache, der für seinen alten, neuen Parteikollegen nicht immer nette Worte finden konnte.

Lesen Sie mehr …