Themenüberblick

Auto in Menschenmenge gesteuert

Nach den gewaltsamen Ausschreitungen bei einer Demo von rechtsextremen Gruppen in der US-Stadt Charlottesville am Samstag ermittelt nun das FBI. Eine Frau starb, als ein Auto offenbar vorsätzlich in eine Menschenmenge aus Gegendemonstranten gesteuert worden war. Der Fall werde als möglicher Verstoß gegen die Bürgerrechtsgesetze behandelt, teilte das FBI mit. US-Präsident Donald Trump sprach sich gegen Hass und Gewalt aus - erntete aber umgehend Kritik, weil er die Schuldigen nicht beim Namen nannte. Zu dem Aufmarsch hatte auch der Ku-Klux-Klan aufgerufen.

Lesen Sie mehr …