Trotz Sperrlinie gewendet: Kleinbus gerammt

In der Nacht wurden in Salzburg bei zwei Unfällen mit Urlauberautos insgesamt 18 Personen verletzt. Bei einem Wendemanöver trotz Sperrlinie wurde bei Maishofen ein Kleinbus gerammt. Auf der Tauernautobahn (A10) bei Flachauwinkl stießen drei Wagen zusammen.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at