Themenüberblick

Zeitlich begrenzte Übergangsphase

Die Meinungsverschiedenheiten in der britischen Regierung über den „Brexit“-Kurs sind offenbar beigelegt. Die Protagonisten beider Lager, Finanzminister Philip Hammond und Handelsminister Liam Fox, sprachen sich in einem gemeinsamen Zeitungsartikel für eine Übergangsphase aus, die jedoch nicht dazu benutzt werden dürfe, den „Brexit“ zu stoppen. Das „Brexit“-Ministerium will demnächst „detaillierte Positionspapiere“ für die Verhandlungen mit der EU veröffentlichen.

Lesen Sie mehr …