Motorrad: Dovizioso bremst Marquez aus

Marc Marquez hat gestern seinen dritten MotoGP-Sieg in Folge nur hauchdünn verpasst. Der spanische WM-Spitzenreiter zog beim Grand Prix von Österreich in Spielberg hauchdünn gegen den Italiener Andrea Dovizioso den Kürzeren. In einem wahren Thriller fiel die Entscheidung um den Tagessieg in einem Herzschlagfinale erst in der letzten Kurve.

Mehr dazu in sport.ORF.at