Themenüberblick

Pjöngjang behält Kurs bei

Die Regierung Nordkoreas hat die neuen UNO-Sanktionen als „Provokation“ bezeichnet. Man werde nicht vom Atomprogramm abrücken, sondern im Gegenteil - den bisherigen Weg „in einem rascheren Tempo“ weiterverfolgen. Ungeachtet der Frage, wie wirkungsvoll die Strafmaßnahmen gegen Nordkorea sind, wollen USA und EU den Druck noch erhöhen. Die Sanktionen sind laut US-Präsident Donald Trump nichts im Vergleich zu dem, was geschehen müsse.

Lesen Sie mehr …