Seisenbacher-Enthaftung: Anfrage an ukrainische Justiz

Das heimische Justizministerium will wissen, warum der ehemalige Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher aus der Haft in Kiew entlassen wurde. Eine entsprechende Anfrage wurde nun an die Ukraine gestellt. ÖVP-Justizminister Wolfgang Brandstetter will „jede rechtliche Möglichkeit zur Auslieferung nutzen“.

Mehr dazu in wien.ORF.at