Steirer aus 18 Meter tiefem Brunnen gerettet

Kopfüber ist ein 67-Jähriger heute in einen 18 Meter tiefen Brunnenschacht in Rohrbach an der Lafnitz (Steiermark) gestürzt. Helfer der Feuerwehr konnten ihn verletzt und unterkühlt retten.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at