Lunacek: TV-Duell mit Hofer statt Strache

Kommenden Dienstag beginnt im ORF die Serie der Wahlkonfrontationen mit der Diskussion FPÖ gegen Grüne. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache wird allerdings nicht selbst gegen Ulrike Lunacek antreten. Auf Puls 4 waren die beiden heftig aneinandergeraten, weil Lunacek Strache aufforderte, lieber den Antisemitismus in den eigenen Reihen zu bekämpfen, anstatt den Antisemitismus muslimischer Zuwanderer zu kritisieren.

Nun lässt sich Strache von Vize Norbert Hofer vertreten, wie der „Kurier“ berichtet. Grundsätzlich erlaubt der ORF jedem Spitzenkandidaten, sich bei einem Duell vertreten zu lassen. Christian Kern (SPÖ) und Sebastian Kurz (ÖVP) wollen diesen „Joker“ aber nicht nutzen, so beide Parteien.