Motorsport: Auer schreibt DTM-Titel nicht ab

Lucas Auer hat sich seine Heimrennen im Rahmen des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem Red Bull Ring am vergangenen Wochenende anders vorgestellt. Mit einem achten Platz und einem unverschuldeten Ausfall minimierte der Tiroler seine Chancen auf den Titel. Abgeschrieben hat Auer den Titel aber noch nicht. Speziell mit der letzten Station der Serie auf dem Hockenheimring verbindet der 23-Jährige gute Erinnerungen.

Mehr dazu in sport.ORF.at