Themenüberblick

Aufruf zu Dialog mit Madrid

Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hat am Dienstag die Unabhängigkeit seines Landes weiter klar gefordert, vorerst aber ausgesetzt. Katalonien habe das Recht erworben, ein unabhängiger Staat zu sein, sagte er in einer mit Spannung erwarteten Rede vor dem Regionalparlament in Barcelona. Er möchte zunächst jedoch in „Dialog“ mit der spanischen Zentralregierung treten. Diese wies Puigdemonts Erklärung als „inakzeptabel“ zurück.

Lesen Sie mehr …