13 Menschen bei Meuterei in Gefängnis in Mexiko getötet

Bei einer Meuterei in einem mexikanischen Gefängnis sind gestern (Ortszeizt) mindestens 13 Menschen getötet worden. Wie die örtlichen Sicherheitsbehörden mitteilten, legten Gefängnisinsassen bei den Ausschreitungen in der Haftanstalt Cadereyta im Bundesstaat Nuevo Leon im Norden des Landes auch einen Brand.

Um die Lage unter Kontrolle zu bringen, wurden zusätzliche Sicherheitskräfte in die am Rande der Stadt Monterrey gelegene Haftanstalt beordert. Wie es seitens der Polizei hieß, wurden bei der Meuterei auch zwei Beamte verletzt. Bandenkriminalität, Massenmeutereien und spektakuläre Ausbrüche sind in den überbelegten Gefängnissen Mexikos praktisch an der Tagesordnung.