Laute Sirenen wegen Bundesheerübung

Lautes Sirenengeheul hat heute zahlreiche Menschen in Wien aufgeschreckt. Der Grund dafür war eine gemeinsame Übung des Netzbetreibers Austrian Power Grid (APG) und des Bundesheeres.

Mehr dazu in wien.ORF.at

Auch in Graz fand heute eine großangelegte Terrorübung mit 300 Beteiligten statt. Dabei soll laut Landespolizeidirektor Gerald Ortner vor allem das Zusammenspiel der unterschiedlichen Organisationen trainiert werden.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at