Themenüberblick

Fünf Kandidaten, fünf Themen

Mit der „Elefantenrunde“ der Spitzenkandidaten der Parlamentsparteien ist am Donnerstag der Reigen der TV-Debatten zur Nationalratswahl im ORF beendet worden. Die Kandidaten durften sich dabei mit ihrem Lieblingsthema noch einmal profilieren. SPÖ-Chef Christian Kern beschwor bei der Debatte über die Schaffung von Arbeitsplätzen den Geist von Bruno Kreisky, ÖVP-Chef Sebastian Kurz nutzte das Thema Sicherung des Sozialsystems für seine Forderungen in Sachen Migration. Auf das Thema Zuwanderung setzte nicht weiter überraschend auch FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache, während NEOS-Chef Matthias Strolz schon kurz die Rolle des Bildungsministers einnahm. Die grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek wollte mit Klimaschutz punkten. Im Vergleich zu den vorangegangenen Duellen verlief die Runde sachlich und gesittet ab.

Lesen Sie mehr …