Wachsoldat unter Mordverdacht: U-Haft

Das Wiener Landesgericht hat über einen Wachsoldaten des Bundesheeres die Untersuchungshaft verhängt. Er steht unter Mordverdacht. Der 22-Jährige soll am Montag einen Kameraden mit einem Schuss aus seinem Sturmgewehr getötet haben.

Mehr dazu in wien.ORF.at