Themenüberblick

Bereits seit Längerem nicht gezahlt

Die USA treten aus der UNESCO aus. Man störe sich an der israelfeindlichen Haltung der UNO-Bildungs- und -Welterbeorganisation, hieß es am Donnerstag aus der Regierung von US-Präsident Donald Trump. Auch Israel scheidet aus der UNESCO aus und kritisierte in seiner Ankündigung die internationale Organisation schwer. Die UNESCO selbst sprach von einem „Verlust“. Die USA hatten bereits einmal über Jahrzehnte hinweg die Organisation verlassen - und zahlen seit längerer Zeit keine Beiträge mehr. Unterdessen wird ein Nachfolger für die scheidende UNESCO-Chefin gesucht.

Lesen Sie mehr …