USA und Südkorea kündigen gemeinsames Manöver an

Inmitten der Spannungen mit Nordkorea haben die USA und Südkorea für kommende Woche ein gemeinsames Militärmanöver angekündigt. Wie die US-Marine heute mitteilte, sollen an der zwischen 16. und 26. Oktober vorgesehenen Übung neben südkoreanischen Schiffen der Flugzeugträger „USS Ronald Reagan“ und zwei Zerstörer teilnehmen.

Ziel des Manövers sei es, „Informationsaustausch, Kompatibilität und Partnerschaft“ zu trainieren, hieß es. In den vergangenen Tagen hatte es bereits eine Reihe von US-Militäraktivitäten auf der koreanischen Halbinsel gegeben.

Die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap meldete die Ankunft des US-Atom-U-Boots „USS Michigan“ in Südkorea. Zuletzt hatten die USA, Südkorea und Japan in der Nacht auf Mittwoch ein gemeinsames Flugmanöver mit Kampfbombern über der koreanischen Halbinsel abgehalten.