Parteien starten ins Wahlkampffinale

Zwei Tage vor der Nationalratswahl lassen die Parteien ihren Wahlkampf ausklingen. ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz warb bei einer kurzen Ansprache vor seinen Anhängern bei der Parteizentrale in Wien um eine Stimme für ihn, um die nötige Veränderung auch umsetzen zu können. Die vergangenen Monate seien „intensiv, aber schön“ gewesen, so Kurz, der sich bei seinen Unterstützern, den Experten und den Kandidaten bedankte.

Die Liste Pilz beendete am Vormittag ihren Wahlkampf. „Es war ein wunderbarer Wahlkampf. Ich habe ihn wirklich genossen“, sagte Listengründer Peter Pilz von seinen Mitstreitern flankiert vor dem Parlament am Wiener Ring. „Ich habe ein gutes Gefühl“, zeigte sich der frühere Grüne optimistisch, dass er den Sprung in den Nationalrat schaffen wird.