Wahlkarte gestohlen: Eisenstädter kann nicht wählen

Ein Eisenstädter kann bei der Nationalratswahl am Sonntag nicht wählen gehen. Die Wahlkarte, die der Mann beantragt hatte, wurde dem Postzusteller gestohlen, bestätigten das Magistrat Eisenstadt und die Post heute.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at