47-Jähriger wegen Mordes zu 18 Jahren Haft verurteilt

Wegen des Mordes an seiner Ehefrau ist ein 47-Jähriger gestern am Schwurgericht Feldkirch in Vorarlberg zu einer Haftstrafe von 18 Jahren verurteilt worden. Er gab zu, seine Frau Ende Jänner im Bett erstochen zu haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at