55. Viennale startet mit Eröffnungsfilm „Lucky“

Die 55. Ausgabe der Viennale startet heute Abend mit der traditionellen Eröffnungsgala im Gartenbaukino. Zum Beginn des Festivals präsentiert Schauspieler John Carroll Lynch sein Regiedebüt „Lucky“. In dem Werk porträtiert er den heuer im Alter von 91 Jahren verstorbenen Charakterdarsteller Harry Dean Stanton ein letztes Mal für die Leinwand.

Bis zum 2. November steht dann wieder das Filmschaffen aus aller Welt im Mittelpunkt des Festivaltreibens. Einen Höhepunkt stellt dabei Stargast Christoph Waltz dar. Er wird am 24. Oktober seinen neuen Film „Downsizing“ persönlich in Wien präsentierten.

Ansonsten steht die Viennale nach dem plötzlichen Tod von Langzeitdirektor Hans Hurch ganz im Zeichen des Verstorbenen, der mit einer eigenen Hommage-Schiene, einer Buchpräsentation und einem DJ-Abend gewürdigt wird.