Themenüberblick

Neue Regeln als Balanceakt

Die EU will den Ausstoß schädlicher Klimagase bis zum Jahr 2030 deutlich senken. Am Mittwoch beschloss die EU-Kommission schärfere Klimaschutzvorgaben für Autos - diese sollen bis zum Jahr 2030 30 Prozent weniger Kohlendioxid ausstoßen. Der Anteil an emissionsarmen Fahrzeugen im Straßenverkehr soll im Gegenzug stark gesteigert werden. Während damit die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens eingehalten werden sollen, will Brüssel auch die Interessen der starken Autoindustrie innerhalb der EU wahren.

Lesen Sie mehr …