Themenüberblick

Prognose mit Folgen

Noch bis Freitag ringen die Staaten beim Klimagipfel in Bonn über konkrete Maßnahmen gegen die Erderwärmung. Kaum leichter macht den Kampf gegen den Klimawandel der weltweit steigende Energiehunger. Am Dienstag präsentierte die Internationale Energieagentur (IEA) ihren jährlichen World Energy Outlook. Laut dem Bericht wird der Energiebedarf bis 2040 um ein Drittel steigen. Und glaubt man den IEA-Prognosen, dürfte auch der Ausstieg aus Kohle, Öl und anderen fossilen Energieträgern noch länger dauern. Doch die Vorhersagemodelle der Agentur sind nicht unumstritten.

Lesen Sie mehr …