Themenüberblick

ÖVP: Urteil zu akzeptieren

Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs (VfGH) pro „Ehe für alle“ hat am Dienstag viele Reaktionen nach sich gezogen. Bis auf ÖVP und FPÖ äußerten alle Parlamentsparteien ihre Freude über das Urteil des Höchstgerichts. Die Volkspartei wollte sich inhaltlich nicht äußern, erklärte aber, den Richterspruch akzeptieren zu wollen. Urteile des VfGH seien anzuerkennen, hieß es auch von der FPÖ. Mit Kritik sparten die Freiheitlichen dennoch nicht. Auch die katholische Kirche hatte mit der Entscheidung - wenig überraschend - keine Freude.

Lesen Sie mehr …