Themenüberblick

Großräumige Evakuierungen in Kalifornien

Die Buschfeuer im US-Bundesstaat Kalifornien weiten sich rasant aus. Am Mittwoch erreichten die Brände das Luxusviertel Bel-Air, in dem sich die Villen zahlreicher Prominenter befinden. Einige Häuser brannten bereits ab, mehrere hundert müssen evakuiert werden. Zeitweise war auch die Interstate 405, eine der meistbefahrenen Straßen der USA, von den Flammen eingeschlossen. Starker Wind facht die Brände im Süden des Bundesstaates weiter an - und erschwert damit die Arbeit der Einsatzkräfte.

Lesen Sie mehr …