Champions League: „Reds“ stürmen ins Achtelfinale

Erstmals in neun Jahren ist Liverpool gestern ins Champions-League-Achtelfinale eingezogen. Dank eines Blitzstarts mit drei Toren in den ersten 18 Minuten und eines auch in der Folge furiosen Auftritts gegen Spartak Moskau stiegen die „Reds“ als ungeschlagener Gruppe-E-Sieger auf. Das 7:0 brachte auch eine historische Premiere: Zum ersten Mal in der Königsklasse stehen mit den Manchester-Clubs City und United, Chelsea, Tottenham sowie Liverpool fünf Vereine aus einem Land im Achtelfinale.

Mehr dazu in sport.ORF.at