Ernährung könnte gegen multiple Sklerose helfen

Eine neue Studie liefert Hinweise auf den Zusammenhang zwischen ungesunden Essgewohnheiten und multipler Sklerose. Vermutet wurde das schon länger. Hinreichend belegen können die Forscher den Zusammenhang allerdings nicht.

Mehr dazu in science.ORF.at