Themenüberblick

Reaktion auf neue Vorwürfe

Der demokratische US-Senator Al Franken wird nach Vorwürfen sexueller Übergriffe zurücktreten. Franken gab seine Entscheidung am Donnerstag in Washington bekannt, nachdem in den vergangenen Tagen neue Anschuldigungen gegen ihn laut geworden waren. Das sei der schlimmste Tag seines politischen Lebens, sagte der 66-Jährige in Washington. Franken ist nicht der einzige US-Politiker, gegen den zuletzt Missbrauchsvorwürfe aufkamen. Für anhaltende Schlagzeilen sorgt auch der republikanische Senatskandidat in Alabama, Roy Moore, der bisher an seiner Kandidatur weiter festhält.

Lesen Sie mehr …