Bundesliga: Vogel will Sturm oben etablieren

Heiko Vogel wird ab Jänner 2018 Trainer bei Sturm Graz sein. Gestern präsentierte der Deutsche seine Pläne mit den „Blackys“. „Wir haben eine unglaublich gute Ausgangssituation“, erklärte der designierte Nachfolger von Franco Foda, der im kommenden Jahr „nur“ noch das österreichische Nationalteam betreuen wird. Vom Meistertitel wollte der 42-jährige Vogel aber noch nicht sprechen. Sein Ziel sei, mit den Steirern „immer europäisch“ zu spielen.

Mehr dazu in sport.ORF.at