Europa League: Salzburg bleibt ungeschlagen

Gruppensieger Red Bull Salzburg hat heute ungeschlagen das Sechzehntelfinale der Europa League erreicht. Am sechsten und letzten Spieltag der Gruppe I kam die Mannschaft von Trainer Marco Rose bei Olympique Marseille allerdings über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Den Franzosen, die sich an Salzburg-Goalie Alexander Walke die Zähne ausbissen, reichte das jedenfalls für den zweiten Gruppenrang und damit für den Aufstieg.

Mehr dazu in sport.ORF.at