Themenüberblick

Vereinbarkeit hängt oft vom Bundesland ab

Ab Februar verlangt Oberösterreich wieder Gebühren für die Nachmittagsbetreuung in Kindergärten. Fünf weitere Bundesländer heben ganztägig Gebühren ein, Wien dagegen gar keine. Auch bei Öffnungszeiten und Einstiegsalter sind die Unterschiede enorm. Indes hat die neue Regierung angekündigt, sich an den Bedürfnissen berufstätiger Eltern zu orientieren – und gleichzeitig den Zwölfstundentag im Regierungsprogramm verankert.

Lesen Sie mehr …